FANDOM


Jocelyn Fairchild war Clary Fairchild's mutige und beschützende Mutter und außerdem die getrennte Ehefrau von Valentine Morgenstern. Laut ihrem Freund Hodge Starkweather war sie eine der stärksten, jemals lebenden Shadowhunter. Sie wird von Maxim Roy verkörpert.

Biografie Bearbeiten

Der Kreis Bearbeiten

Jocelyn war in ihrer Vergangenheit ein Mitglied des Kreises und mit seinem Anführer, Valentine Morgenstern verheiratet. Sie war außerdem die beste Freundin von Valentine's langjährigem Freund und Parabatai Luke Garroway. Gut befreundet war sie auch mit Hodge Starkweather.

Jocelyn blieb ihrem Ehemann stets treu, sie glaubte, der Kreis würde auf ein edles Ziel hinarbeiten. Jedoch bekam sie immer mehr zuspüren, dass Valentine's Ziele zunehmend extremistischer wurden und er und seine Gefolgsleute stets das Abkommen durch brutale Aktionen gegenüber Unterweltlern brachen. Sie realisierte das erste Mal, dass Valentine zu weit gegangen war, als er eine Gruppe Hexenmeister massakrierte. Jocelyn versuchte, einen Sinn in seinen Taten zu finden, wollte sogar ihren Vater nach Hilfe fragen, Valentine jedoch rechtfertigte seine Taten indem er ihr sagte, das Abkommen sei ein Trugschluss.

In dieser Zeit versuchten Jocelyn und Luke, die Situation zu kontrollieren und Valentine zu helfen, beide wurden jedoch stark ignoriert. Durch ihre Bemühungen kamen sie sich näher und verliebten sich schließlich ineinander. Sie hielten zwar ihre Gefühle geheim, weil sie Valentine liebten, Luke spürte jedoch, dass Valentine's Persönlichkeit sich so drastisch veränderte, weil er die Bindung der beiden bemerkte und vermutete, sie haben eine Affäre und begann an sich herum zu experimentieren, indem er sich Dämonenblut injizierte um Jocelyn's Herz zurück zu gewinnen.

Währenddessen bekamen Jocelyn und Valentine einen Sohn, welchen sie Jonathan Christopher nannten. Ohne es zu merken, begann Valentine ihrem gemeinsamen Sohn Dämonenblut durch Jocelyn's Gebärmutter zu verabreichen.

Nach dem Aufstand begann Jocelyn sich endlich gegen Valentine zu wenden und nahm den gestohlenen Kelch der Engel an sich, während er von Luke konfrontiert wurde. Sie begann für eine lange Zeit von der Bildfläche zu verschwinden, sodass sogar Luke dachte sie wurde bereits getötet. Valentine brachte es sogar zustande, das Fairchild-Anwesen zu verbrennen und Jocelyn glauben zu lassen, ihr Sohn sei gestorben. Sie nahm sich, was von Jonathan übrig geblieben war und verstaute es in einer Box, mit den Initialen J.C.